WEIOTT Hausvorschlag Nr. 2

Heute war unser dritter Termin bei WEIOTT Massivhaus im Baufachhandel „Bauen und Leben“ in Ottendorf-Okrilla. Auch hier wurden wir wieder freundlich empfangen. Wir sahen gleich am Präsentationsbildschirm, dass unser Haus genau so umgesetzt wurde, wie wir es uns wünschten. Frau Baumann erklärte uns einiges und gab auch viele Hinweise zur Statik. Z.B da das Wohnzimmer über die gesamte Hauslänge verläuft, wird sicherlich am Übergang zur Küche aus statischen Gründen ein sichtbarer Betonträger sitzen. Es wurde wieder vieles durchgesprochen und ging schon in Details. Zum Schluss bekamen wir ein gutes Angebot mit nach Hause. Allerdings muss man dazu sagen, sie hat das Grundstück noch nicht gesehen und es gibt auch noch kein Bodengutachten, um überhaupt zu wissen, was für eine Kellerart gebaut werden kann.

Interessant ist für uns immer noch das Bausatzhaus von WEIOTT. Zum einen um Kosten zu sparen, zum anderen um am Rohbau selbst mit Hand anzulegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.