Biokläranlage Vorort Termin

Eine wichtige Frage gab es heute direkt vor Ort auf dem Grundstück mit der Firma „HM-Umwelttechnik“ http://www.hm-umwelttechnik.de/ zu klären. Würde eine Biokleinkläranlage bei uns gehen und wie groß müsste diese dimensioniert sein? Der Chef A. Mann selbst war vor Ort und hat uns ausführlich beraten. Nun gibt es ja viele Varianten z.B. Betonanlage oder Kunststoff. Auch die Höheneinordung war uns anfangs nicht bewusst. Da wir mit Keller bauen, muss die Anlage dementsprechend tiefer liegen, wenn wir auf eine teure Hebeanlage verzichten wollen. Allerding kann die Anlage nicht so tief verbaut werden, da das Abwasser in den kleinen Bach geleitet werden soll. Also hieß es austangrieren und die Höhe schon mal grob festlegen. Durch diese Höhe richtet sich nun auch die RFB (Rohfussbodenhöhe) Erdgeschoss.

Um uns noch Entscheidungsfreiheit zu lassen, welche Anlage wir nehmen, bot er an, uns zwei Angebote zukommen zu lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.