Bedenken der zu hohen Kosten

Nach vielen Überlegungen meldeten wir heut bei „Elbe Haus“ Bedenken über die zu hohen Kosten an. Die Wärmepumpe erscheint uns überteuert und weiterte, noch nicht in der Bau- und Leistungsbeschreibung erfasste Kosten, würden im Nachhinein noch auf uns zukommen. Die Version mit 3-fach verglasten Fensten aber Einzelraumlüftung ohne WRG (Wärmerückgewinnung) erscheint uns auch nicht sinnvoll.

Um noch etwas einzusparen, nehmen wir nun auch Einschränkungen in Kauf. Etwa die Kürzung der Länge des Hauses von 11m auf 10m Gesamtlänge. Verzicht auf das Arbeitszimmer im OG und dafür einen offenen Flur mit Arbeitsbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.