Hurra Hurra……Die Baugenehmigung ist da :)

Gestern war eine Karte zur persönlichen abholung eines Briefmschlages bei der Post in unseren Briefkasten. Wir ahnten schon das dass nur ein Brief der Baubehörde sein konnte. Heute habe ich Ihn abgeholt und wir öffneten beide zusammen den Umschlag. Was wir zu lesen bekamen, konnten wir kaum glauben. Wir dürfen Bauen und zwar ohne weitere (außer die Allgemeinen) Auflagen. Das musste gleich gefeiert werden und wir öffneten eine Flasche Sekt.

Sanitärobjekte Bemustern

Heute waren wir bei der Firma SHT in Klipphausen um unsere Sanitärobjekte auszusuchen. Standardmäßig waren ja alle Sanitärobjekte bestimmter Serien schon im Hauspreis inbegriffen. Üblicherweise sind die Standard Objekte aber nicht die schönsten und so ging es durch die Badaustellung mit über 80 Bädern.  Uns wurden hier fairerweise erst einmal die Standard Sanitärobjekte gezeigt und bei nicht gefallen preisgünstige Alternativen.
So suchten wir Objekt für Objekt aus. Wir durften sogar in den Badewannen probeliegen.
Aber bei so viel Auswahl war es nicht einfach sich zu entscheiden…….Bzw. schon…….Denn die Preise können bei manchen Sachen ins unermässliche gehen.

Hier ist es nun so, dass wir von Herrn Mittelstaedt in den nächsten Wochen ein Preisangebot bekommen. Danach können wir entscheiden ob wir bei den Standard Objekten bleiben oder unsere ausgesuchten Objekte mit einbeziehen.
An dieser Stelle müssen wir noch einmal darauf hinweisen, dass uns schon bewusst war das dass Bad etwas teurer werden wird. So haben wir hier 6000€ extra im Budet eingeplant.

Hier unsere heutigen Entscheidungen:

  • Badewanne 1,80 lang mit Mittelablauf in Acryl (Standard)
  • Pro WC ca. 100€ Aufpreis da hier 0815 Standard war.
  • Waschbecken im OG Bad…Oje, das Standard war hier aus den 90er Jahren….. hier mussten wir in etwas hübsches investieren. Den genauen Aufpreis erfahren wir noch. wird sich aber sicher um min 1500€ handeln. Ob man hier erst einmal Standard nimmt und später Baumarktartikel, werden wir nach dem Preisangebot entscheiden.
  • Waschbecken EG…… hier wird es nur ein kleiner Aufpreis von ca 100€ werden.
  • Waschtischamaturen (Standard)
  • Duschamaturen pro Dusche ca. 200 – 400€ Aufpreis.
  • Duschtrennwände waren nicht im Hauspreis inbegriffen. Hier ausgesucht müssen wir mit Ca. 3500€ für beide Duschen rechnen.

 

Planung mit Sanitärfirma

Heute waren wir bei der Sanitärfirma Mittelstaedt in Großenhain um die Anordnung der Sanitärobjekte festzulegen und Infos über die Wärmepumpe zu erfahren.
Zu unserem erstaunen war der Firmeninhaber Herr Mittelstaedt nicht irgendein Anzugträger, sondern in Arbeitshosen gekleideter Mitarbeiter. Da ich selbst vom Bau komme, fühlte ich mich hier gleich richtig wohl. Man konnte  bei den Gesprächen schon tief ins technische Detail gehen.
Hier besprachen wir nun die Anordnung der Heizkreisverteiler von KG bis OG, die funktionsweise der Wärmepumpe, die Anordnung der WCs und Duschen, die Verlegung der Abwasserrohre und die Einrichtung des Hauswirtschaftsraumes. Richtig technisch wurde es dann beim durchsprechen der Verkabelung der Wärmepumpe.  Man kann es kaum glauben, aber insgesammt nahm dies 4,5 Stunden Zeit in anspruch.
Hier erfuhren wir auch gleich den nächsten Termin zur Bemusterung der Sanitärobjekte. Gleich 1 Woche später sollte es sein.

Genehmigung für zwei Grundstückszufahrten

Kurz vor Weihnachten haben wir bei der Gemeinde Stolpen zwei Anträge gestellt über die Einleitung des gereinigten Abwassers in den Rennersdorfer Bach und der Genehmigung von zwei Grundstückszufahrten.

Heut Kam mit der Post die Genehmigung für die zwei Grundstückszufahrten.
In absehbarer Zeit und je nach Wetterlage können wir also nun zwei Baustelleneinfahrten anlegen bzw. anlegen lassen.
Ganz günstig wird es leider nicht werden, da die 6m breite Hauptzufahrt (Garage bzw. Haus) über einen kleinen Flutgraben errichtet werden muss. Das bedeutet ein Stahlrohr von 7m Länge und 0,30m Durchmesser zu verlegen, um bei Überlaufen des Rennersdorfer Bach das Abfließen zu gewährleisten. Das Gleiche bei Zufahrt 2 nur da etwas kürzer.