Die Baugrube ist fertig

Anders als gedacht ging es nun doch schneller mit der Baugrube. Diese und die Einfahrt sind nun fertiggestellt. Eine Bautoilette ist nun aufgestellt und Baustrom ist vorhanden. Es sieht nun nach einer „echten“ Baustelle aus. Auch Jannes freut sich über die Bagger.
Nach ersten Informationen wurde nun doch kein Verfüllmaterial zu anderen Bauherren geschafft. Das einzige was Abtransportiert wurde, ist eine unbrauchbare Lehmschicht mit einer Dicke zwischen 40 und 70cm.

Leider gibt es noch keinen offiziell bestätigten Baustarttermin. Angedacht war der 09. April. Aber seitens Elbe Haus gab es diesbezüglich keine Äußerung. Die Feinabsteckung des Hauses soll aber definitiv am 4.April erfolgen.
Wir sind gespannt.

!! Der Tiefbau geht endlich los !!

Nach langem Warten haben seid gestern die Tiefbauarbeiten begonnen. Als ich heut vorbeigeschaut habe, waren diese schon erheblich fortgeschritten. Es sieht auf den ersten Blick nach recht viel Erde aus aber die großen Massen kommen erst noch. Die Baugrube muss ausgehoben werden.Lt. Aussage von einem Mitarbeiter haben sie nächste Woche noch voll zu tun.
Glücklicherweise kann uns ein Bauherr von Elbehaus einige Aushubmassen abnehmen. Sonst würde uns das einiges an Deponiegebühr kosten.

 

Der Baubeginn wird sich noch einmal verschieben (9.April)

Wie im voherigen Beitrag geschrieben, mussten wir nun Sondergenehmigungen für die Straßennutzung (Fahrzeugen über 16t) beantragen. Auch hier ist das alles nicht ganz so einfach. Es muss für jedes Fahrzeug (Nummernschildabhängig) eine Genehmigung erteilt werden. Welche Fahrzeuge nun vom Tiefbauer zum Einsatz kommen, musste erst zeitaufwendig ermittelt werden. Wir haben nun 5 Fahrzeuge für ein halbes Jahr angemeldet.
Zusätzliche Kosten: 349€
Nach Rücksprache mit dem Tiefbauer würde er nun nächste Woche (20.03.18) mit dem Aushub der Baugrube beginnen.
Die Bodenplatte ist nun für den 9. April eingetaktet.
Aber auch hier brauchen wir für die Betonpumpe und Lieferer der Stahlmatten eine extra Sondergenehmigung. Die gibt es dann aber auch Tagesabhängig und Kostet 26€ pro Tag.

 

Baustromverteiler

Heute waren wir draußen und haben zusammen den Baustromverteiler aufgestellt. Angeschlossen habe ich Ihn auch. Nur der Zähler muss noch von der ENSO Montiert werden.