EG am 28.05….? Fehlanzeige

Für alle die unseren Blog täglich verfolgen und letzte Woche keine Neuigkeiten erfahren konnten……keine Sorge Ihr habt nichts verpasst.
Am Montag bin ich voller Vorfreude nach Feierabend auf unsere Baustelle gefahren und musste leider feststellen, dass hier nicht wie geplant mit dem EG begonnen wurde.
Es gibt hier zwei Versionen warum diese Woche nicht begonnen wurde:

Offiziell von der Baufima: Es wird noch beraten und vom Sachverständigen Ratschläge eingeholt, ob auf der Kellernordseite Geotextil angebracht werden muss und ob die Platten neu verklebt werden müssen. Da an der Nordseite alles dicht sein muss und eher kann nicht verfüllt werden. Somit konnte auch nicht wie geplant das EG gemauert werden.

Inoffiziel von uns:  Seitdem der Dekra-Sachverständige zu spät von unserem Bauleiter beauftragt wurde, kamen alle Termine durcheinander. Der Bau des EG konnte nicht wie geplant am 15.05 starten. Dann hatte sicherlich der Tiefbauer keine Zeit zum verfüllen. Als er dann eine Woche später vor Ort war, waren die losen Styrodorplatten noch nicht neu verklebt und er konnte nur die hälfte machen. Als das mit den Platten geklärt war, hatte er sicher keine Zeit wegen 10m Graben seinen Bagger dorthin zu fahren. Und so verstreicht die Zeit……

Neuer Termin für Start Erdgeschoss am Montag 04.06.18
Das gute hier bei: Die Steine wurden geliefert und stehen bereit.

Der Samstag wurde von uns genutzt um mit der Elektroinstallation im Keller weiter zu machen. Hier haben wir Kabel in die Leerrohre gezogen und Schalterdosen eingegipst. Da noch Zeit war, habe ich schon die Kabel in den Wänden verlegt.
Die eigentliche Installation der Leitungen erfolg später über den Rohfußboden.
Das kann leider auch erst später gemacht werden, da auf den Rohfußboden im Keller noch eine Dichtungsschicht aus Dachpappe verklebt wird. Auf diese Schicht werden dann im Flexrohr die Kabel verlegt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.