Der Dachstuhl fast fertig und das Richtfest steht bevor!!!

Heute waren wir nach dem aktuellen Bautenstand schauen. Wir waren sehr begeistert…..Der gesamte Dachstuhl inklusive Zwerchgiebel steht.

Ein Haus mit 45° Satteldach besitzt meistens auch einen Spitzboden. Dieser ist ideal als weiterer Abstellraum. Wer aber denkt, dass dies von der Baufirma berücksichtigt wird, der Irrt. Der Raum ist zwar vorhanden, aber es wird kein fester Fußboden eingebaut. Dieses ist dann später Bauherrensache.
Wenn man nun als Bauherr nicht vorsorgt, hat man nämlich das Problem, dass die Verlegeplatten allesamt durch das Treppenhaus und die kleine Dachbodeneinschubtreppe transportiert werden müssen. Ein Ding der „fast“ Unmöglichkeit…….

Wir haben heute Vorgesorgt und bei Hornbach  45m² (36 Stück) 25mm Dicke OSB-Verlegeplatten gekauft und in das OG gelegt. Diese werden dann für den späteren Ausbau als Stapel auf den Dachboden gelagert. Zusätzlicher Kostenpunkt: 411€

Am Ende des Tages sind wir dann noch zu allen Nachbarn im unmittelbaren Umkreis gegangen und haben uns vorgestellt und eine Einladung zum Richtfest überreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.