Die Tiefenbohrung Erdwärme

Am Mittwoch war es endlich soweit. Wir hatten an diesem Tag eher Feierabend gemacht und waren 15.00 Uhr mit Jannes auf unserer Baustelle. Große Technik erwartete uns und gerade zu diesen Zeitpunkt haben Sie begonnen den Bohrer für die Tiefenbohrung anzusetzten. Perfektes Timing. So konnten wir beobachten wie sich der Bohrer die ersten Meter hineingräbt. 100m sollen es am Ende werden.

Als wir dann zwei Tage später am Freitag wieder schauen waren, war das loch fertig und es waren nur 5 dünne Rohre zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.