Der Baum wird gefällt…..

Neben unserem Haus auf der Südseite stand ein alter Apfelbaum. Da er innen komplett hohl war, haben wir uns entschlossen diesen zu fällen.  Es war gar nicht so einfach. Beim ersten Versuch mit der Kettensäge trafen wir auf eine Eisenkette. Diese war in den Baum eingewachsen.

Der Estrich wird nun aufgeheizt

Nun beginnt die Aufheizperiode des Estrichs. Begonnen wird hier mit 25°C und jeden Tag wird um 5°C erhöht. Maximum wird dann 45°C sein. Danach geht es schrittweise wieder abwärts. Am kommenden Wochenende könnten wir zur Sauna-Party einladen. 🙂 „So die Aussage von Herrn Mittelstaedt“ (Sanitärfirma). 
Das Lüften übernimmt unser Bauleiter denn da gibt es einiges zu beachten.

Die Schachtverkofferung im EG

Da der Schacht im Erdgeschoss durch den Unterverteiler etwas länger wurde als geplant, bleibt auch hier ein großes Volumen hinter dem Verteiler frei. Um auch diesen Platz auszunutzen, haben wir einen Einbauschrank geplant. Dieser ist zwar mit 30x50x200 nicht sehr groß, bietet aber für den Staubsauger, Besen und Putzmittel Platz. Hier habe ich mir die notwendigen MDF Platten gleich im Baumarkt auf Maß sägen lassen und eine Art „Korpus“ gebaut. Dieser wurde dann mit etwas Abstand zur Wand auf einen vormontierten Sockel in den Schacht gestellt und mit der Wand verschraubt. Nun musste der Schacht nur noch mit Trockenbau verkleidet werden. Um an die Reinigungsklappen des Schornsteines zu kommen und für späteren Kabelzug, habe ich 4 Revisionsklappen installiert. Zum Schluss wurde noch die Elektroverteilung eingesetzt. 

Der Wäscheauffangschrank im Keller

Hier konnte ich ganz individuell mit Säge und MDF Platten den Wäscheauffangschrank zusammenbasteln. Später bekommt der Schrank noch Zierleisen und eine Tür.

Nun beginnen die Innenarbeiten

Da ich mir 3 Tage Urlaub genehmigte, konnte ich so einiges am Innenausbau schaffen. Der Wäscheabwurf im DG musste geplant und montiert werden. Gleichzeitig kamen hier noch ein paar Ideen dazu. In der Schacht-Verkofferung war noch ausreichend Platz. So kam die Idee ein 2m hohes Ikea Billy Regal natlos einzufügen. Auch über dem Wäscheabwurf entstand eine große Nische. Auch hier wird ein Ikea Billy Regal Platz finden.